Melek Turhan im Gespräch zur professionellen Lebensmittelkennzeichnung

27.09.2016

Melek Turhan im Gespräch zur professionellen Lebensmittelkennzeichnung

Das Hygiene-Netzwerk ist ein Zusammenschluss von Firmen aus dem Hygienebereich. Wir bieten Ihnen bundesweit Hygiene-Dienstleistungen, Hygieneschulungen, Hygiene-Zertifizierungen und Hygieneprodukte.

Für welches Unternehmen arbeiten Sie und was sind dort Ihre Aufgaben?

Ich vertrete im Hygiene-Netzwerk die Firma LabelLord (http://www.labellord.eu). LabelLord ist eine selbständige Abteilung innerhalb der Firma NSD International (http://www.nsdinternational-labels.com), eine Spezialdruckerei, die schon seit über 150 Jahren aktiv ist. Gegründet in den Niederlanden, aber mittlerweile mit Produktionsstandorten und Geschäftsstellen in 20 Ländern international ausgerichtet.

In welchem Bereich ist ihr Unternehmen tätig und welche Zielkunden werden angesprochen?

LabelLord stellt Etiketten zur Kennzeichnung von Lebensmitteln her. Es ist ein praktisches, einfaches & sicheres System, dass sich selbst erklärt und wird überall eingesetzt wo frische Produkte verwendet werden. Endkunden von LabelLord sind sämtliche Küchen der Gemeinschaftsverpflegung, Krankenhäuser, Seniorenheime, Hotels und Restaurants sowie Autobahnraststätten etc. http://www.hygiene-netzwerk.de/kennzeichnung-von-lebensmitteln-und-co-mit-labellord-system